top of page

Event: Mehr Menschen mit Behinderung in der Politik

Teilhabe für alle?


In der Schweiz leben etwa 1,8 Millionen Menschen mit einer Behinderung, was 22 Prozent der Bevölkerung entspricht. Politisch sind Menschen mit Behinderungen jedoch kaum vertreten. Bei den Wahlen im Jahr 2023 wurde jedoch ein historischer Meilenstein erreicht.


Bild einer Podiumsdiskussion in einem Raum, Altbau mit rustikalem Holzboden

In der aktuellen Legislaturperiode sind drei Menschen mit Behinderungen im Schweizer Parlament vertreten – so viele wie noch nie zuvor. Was bedeutet dies für die politische Vertretung auf nationaler Ebene? Was braucht es in den kommenden Jahren, um politische Teilhabe und Tätigkeiten von Menschen mit Behinderungen weiter zu stärken? Und wie sieht die Vertretung und Teilhabe auf den anderen politischen Ebenen eigentlich aus?


Es diskutieren:

- Simone Leuenberger, Grossrätin EVP

- Lukas Paul Spichiger, Jungpolitiker und Aktivist

...und weitere Teilnehmer*innen.

Der Politlunch ist öffentlich und wird in Zusammenarbeit mit dem Verein Tatkraft organisiert. Er findet im 4. Stock des Käfigturms statt. Der 4. Stock ist barrierefrei zugänglich.

Es ist keine Anmeldung nötig.


Ort/Zeit des Events


Polit-Forum Bern, Bärenplatz 3, 3011 Bern

Donnerstag, 1. Februar 2024, 12.15 bis 13.15


Foto ©Susanne Goldschmid

Comentários


bottom of page